«Mehr Freiheit. Weniger Staat»

Auch deine Stimme ist gefragt.

Die Jungfreisinnige Partei ist die Einzige, die sich konsequent für mehr Freiheit und weniger Staat einsetzt. Wir sind überzeugt, dass der mündige Bürger am besten weiss, was gut für ihn ist. Wir ziehen Freiheit und Eigenverantwortung staatlichem Zwang vor. Mit deiner Stimme unterstützt du uns im Kampf gegen den ständig wachsenden Staatsapparat und seine Regulierungswut. Werde Teil dieser Bewegung.

Mitglied werden kann jeder, der zwischen 16 und 35 Jahren alt ist, sich mit dem Kanton Luzern verbunden fühlt und für freiheitliche Werte einsteht. Wohnsitzerfordernisse gelten keine. Eine Mitgliedergebühr fällt nicht an.

Sympathisant/-in

Ganz unverbindlich kann man sich in die Mailingliste eintragen lassen und wird damit regelmässig über aktuelle News und kommende Veranstaltungen informiert.

 

Name (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon

Warum ich bei den Jungfreisinnigen aktiv bin…

Thomas von Allmen
Thomas von Allmen

In den kommenden Jahren stehen in der Schweizer Politik heisse Eisen auf dem Parkett. Ob die Finanzierungsprobleme der Altersvorsorge, die Beziehungen der Schweiz mit der EU oder die Gesundheitspolitik, es sind alles Themen, welche besonders uns Junge betreffen. Der Jungfreisinn setzt sich in allen Belangen mit liberalen und bürgerlichen Ansätzen für eine freiheitliche Schweiz und Kanton Luzern ein.

Die Schweiz ist heute ein Erfolgsmodell, damit dies auch so bleibt, sind unsere Unternehmen auf optimale Rahmenbedingungen angewiesen. Der Standortvorteil Schweiz und Luzern gilt es weiterhin hoch zu halten und der Regulierungswut ist der Kampf anzusagen. Dies gilt auch für Privatpersonen. Die Gesellschaft wird individueller. Unsere Gesetze sollen uns nicht mit unnötigen Vorschriften einschränken.

Die Freiheit ist das höchste Gut in unserem Land und sie wird durch links- und rechtspopulistische Ideen gefährdet. Es war noch nie wichtiger als jetzt die Schweizer Politik mit freiheitlichen und liberalen Lösungen zu stärken.

Jeronimo Egle
Jeronimo Egle

Ich setze mich bei den Jungfreisinnigen für mehr Sinn für Eigenverantwortung und für uneingeschränkte gesellschaftliche Freiheit ein.

Neben Podiumsdiskussionen und anderen Veranstaltungen, organisieren wir Events um Unternehmen kennenzulernen oder um ein lockeres Bier zu trinken und dabei über Vorschläge und Visionen zu plaudern. Der Mix macht uns zur grössten Jungpartei im Kanton Luzern.